Archive for Juni, 2013

Die Venusfliegenfalle…

Sonntag, Juni 23rd, 2013

…gehört zu den so genannten fleischfressenden Pflanzen.

Wie der Name schon andeutet, ernährt sich diese Pflanze von Fliegen und anderen Insekten. Doch gibt es in der großen und vielfältigen Natur auch Pflanzen, die deutlich größere Tiere fressen?

Ja! Die puya chilensis aus der Gruppe der Bromeliengewächse ist auch unter dem Namen sheep-eating plant bekannt.
Wissenschaftler nehmen an, dass Tiere mit dickem Fell, wie beispielsweise Schafe, an den Stacheln der Pflanze hängen bleiben und sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien können. Nachdem sie dann alles Essbare im nahen Umkreis gefressen haben, verhungern die Schafe irgendwann, sterben und werden von den mikroskopischen Bodenlebewesen zersetzt. Die Pflanze erhält diese hochdosierte Düngergabe direkt an ihrem eigenen Stängel.

Gärtner verwenden übrigens Flüssigdünger, denn die Pflanze mit ihrem natürlichen Dünger zu füttern, wäre doch ein wenig problematisch.

Wer den Originalartikel lesen will, sei auf diesen Link hingewiesen.

Man nehme…

Dienstag, Juni 11th, 2013

…einen rohen, ausgenommenen und gesäuberten Fisch und umhülle ihn in gekochtem Reis. Ein darum gewickeltes Bambusblatt verhindert das Auseinanderfallen dieses Gebildes. Durch einen Fermentierungsprozess (der automatisch abläuft) wird der Reis säuerlich und ist nicht mehr genießbar, der Fisch jedoch ist durch diese Methode bis zu einem Jahr haltbar.
Der Ursprung dieser Konservierungsmethode liegt im Mekong-Delta und ist bis ins Jahr 718 zurückzuverfolgen.

Wer nicht so viel Zeit hat, säuert einfach den Reis an und packt da ein Stück Fisch ein. Dieser saure Reis heisst im Original Sushi und schmeckt, in Sojasauce getunkt, einfach fantastisch. Und wer es selber machen will, der kann z.B. in München einen Kurs bei Sushi + Soul buchen.

Guten Appetit!

Wir alle sind aus Sternenstaub…

Samstag, Juni 8th, 2013

…in unsern Augen war mal Glanz…

So lautet der Text eines Hits von Ich und ich.

Kaum jemandem ist aber bewusst, dass dies der Wahrheit entsprechen könnte.

Am LLNL (1) und am University of Ontario Institute of Technology gibt es Untersuchungen, dass einschlagende Kometen vor Millionen von Jahren an der Bildung von Molekülen beteiligt sein könnten, die für entstehendes Leben notwendig sind.

Wenn wir zu den Sternen schauen, sehen wir unsere Herkunft.

(1) Lawrence Livermore National Laboratory

5 zu 1…

Dienstag, Juni 4th, 2013

…beträgt das Verhältnis von Erwachsenen zu Kindern.

Wenn nun Erwachsene keinen Bezug zu Naturwissenschaften haben oder diesen nicht entsprechend leben, verfällt Wohlstand, Stärke und damit Wachstum einer Nation.

Neil deGrasse Tyson zu Wissenschaft

Lasst das nicht zu!

Cabin crew…

Samstag, Juni 1st, 2013

…prepare doors for departure!

Jeder, der einmal in einem Flugzeug geflogen ist, kennt diese Durchsage aus dem Cockpit an die Purserinnen und Purser.

Wenn man in einem bestimmten Zeitraum eine bestimmte Anzahl von Flügen oder Streckenlängen zurückgelegt hat, bekommt man Incentives in Form einer Frequent Flyer Card oder dgl.

Aber, um nach einem einmaligen 1-Stunden-Flug bereits eine Frequent Flyer Card zu erhalten, muss man ein ganz schönes Schwergewicht sein.