Archive for Mai, 2014

Seit 1980…

Dienstag, Mai 27th, 2014

..ist in Deutschland der legendäre Zauberwürfel erhältlich.
Während großer Teile meiner Schulzeit wurde Energie von Vokabellernen auf Würfellösen umgeleitet. Als dann im Bild der Wissenschaft eine Anleitung für die erfolgreiche Gleichfärbung der sechs Seiten erschien - Interessanterweise gab es eine Anleitung zum Verstehen der Anleitung - kam ich schliesslich nach tagelangem Drehen zum Erfolg.
In diesem Video wird gezeigt, was heutzutage mit Lego Mindstorm Robotern möglich ist.
Irgendwie deprimierend ;)

Imker in Frankreich…

Dienstag, Mai 27th, 2014

…staunten nicht schlecht, als sie beim Ausschleudern der Produkte ihrere Nutztiere tiefblauen Honig bekamen.
Der Grund für die Färbung war das Bienenfutter, das aus M&M-Schalen bestand.
Weitere Informationen sind hier nachzulesen.

Mit welchen Exporten verdienen…

Donnerstag, Mai 15th, 2014

…die einzelnen Länder auf unserem Planeten das meiste Geld?
Auf dieser Karte ist es sehr einprägsam dargestellt.
Wobei es niemanden verblüffen sollte, was der Exportschlager von Deutschland ist :D

Im Film…

Donnerstag, Mai 15th, 2014

…”I, Robot” berichtet Sonny bei der Befragung durch Del Spooner, dass er schon einmal geträumt habe.
Und wieder sind wir dieser Fiktion einen weiteren Schritt näher gekommen. Wissenschaftler haben mittels sentiment analysis Computerprogramme Bücher lesen lassen. Die Programme extrahieren dann die geschriebenen Emotionen und setzen sie mittels eines nachgeschalteten Algorithmus in Töne um.
Diese Melodien beschreiben dann die Gefühle, die der lesende Computer hat.
Welche Töne wohl beim Lesen meiner Dissertation herauskämen? ;)

Was gibt es heute…

Mittwoch, Mai 14th, 2014

zu essen?” schallt es unzähligen Menschen entgegen, die zu Hause auf ihre hungrigen Angehörigen warten.
Welche Gesichter einem wohl entgegenblickten, wenn man diese Speisen zubereitet hätte und servieren würde?
Ich werde es meiner Frau gegenüber sicher nicht ausprobieren :)

In der Definition der…

Dienstag, Mai 13th, 2014

…so genannten Lenzschen Regel, welche die Lorentzkraft beschreibt, hört sich das Ganze theoretisch und trocken an:
“Nach der Lenz’schen Regel wird durch eine Änderung des magnetischen Flusses durch eine Leiterschleife eine Spannung induziert, so dass der dadurch fließende Strom ein Magnetfeld erzeugt, welches der Änderung des magnetischen Flusses entgegenwirkt, ggf. verbunden mit mechanischen Kraftwirkungen (Lorentzkraft).”
Wenn man aber praktisch einen Neodymmagneten durch ein Stück Kupferrohr bewegt, sieht man, wie mächtig ein Magnetfeld doch ist.
Lediglich die Fahrstuhlmusik stört etwas ;)

Woher kann man nur…

Montag, Mai 12th, 2014

…die Flächen nehmen, um Solarzellen anzubringen?
Eine Firma in den USA hat eine bahnbrechende Idee. Wie man unter diesem Artikel nachlesen kann, fehlt dazu nur - wie immer - das leidige Geld.
Deshalb wird jetzt fleissig per crowd funding gesammelt.
Lasst es uns einfach versuchen!

Haben Sie etwas zu verzollen?…

Mittwoch, Mai 7th, 2014

…tönt es mir jedes Wochenende entgegen, wenn ich in die Schweiz fahre.
Zum Glück habe ich kein Formular auszufüllen, wenn ich ein- oder ausreise. Früher musste man dies immer bei der Einreise in die Vereinigten Staaten tun.
Egal, woher man auch immer zurückkommt.

Und? Wie soll das Kleine…

Mittwoch, Mai 7th, 2014

…denn nun heißen?
Das ist die Frage, die sich Kernphysiker zur Zeit stellen. Denn die Entdeckung des Elements 117 durch Beschuss eines Berkeliumkerns mit Calciumkernen in einem deutschen Partikelbeschleuniger ist mittlerweile bewiesen.
Da der momentane Name Ununseptium so sperrig klingt, ist ein griffiger Name gefragt.

Das tödlichste Tier…

Freitag, Mai 2nd, 2014

…auf unserem Planeten und mit tödlich ist die Anzahl an menschlichen Opfern gemeint, ist nicht, wie gerne angenommen, der Mensch, obwohl er pro Jahr fast eine halbe Million Artgenossen umbringt.
Nein, das tödlichste Tier ist wie in diesem Artikel beschrieben wird, der Moskito.
Also aufgepasst, wenn es jetzt in den wärmer werdenden Nächten wieder hochfrequent summt.