Früher war alles…

…besser, sogar die Zukunft.
Dieses Zitat von Karl Valentin stimmt nicht immer. Die beliebten Scherze zum 1. April waren früher durchaus giftig bis lebensgefährlich zu nennen.
Ein Beispiel hierfür ist der Aprilscherz von 1939 aus der Zeitschrift Popular Science. Dabei geht es um manipulierte Streichhölzer, die zum großen Erstaunen des Benutzenden eine Pharaoschlange entstehen lassen.
Das Problem dabei liegt in der Vorbereitung der Streichhölzer. Denn hier wird Quecksilberchlorid als Ausgangsstoff verwendet. Wer es trotzdem machen will, kann es unter diesem Link genau nachlesen.

Tags: , ,

Leave a Reply