Im Jahr 1912…

…kam das Buch Die Biene Maja des deutschen Autors Waldemar Bonsels heraus. Maja und ihr gefrässiger Kumpel Willi sind uns allen unvergesslich.
Doch wie schaffen es unsere Bienen, die sechseckigen Waben zu schaffen - ohne Geodreieck und Massband?
Ganz einfach: Die Bienen bauen zunächst runde Waben, welche dann unter der Körperwärme der Arbeitbienen zu schmelzen beginnen und schliesslich die energetisch günstigste Form annehmen: Das Hexagon.
Diese Kurzinformation ist in diesem Artikel samt Zusatzlinks viel exakter erklärt.

Tags: , , ,

Leave a Reply