Posts Tagged ‘Biorobotik’

Das englische Wort…

Dienstag, September 16th, 2014

cheetah bedeutet auf Deutsch schlicht und ergreifend Gepard (Acinonyx jubatus).
Die Bloglesenden, die sich noch an Tarzan erinnern, verbinden damit den frechen Schimpansen, wobei sich dieser ohne das Schluss-h schrieb.
Das MIT in Massachussetts hat jetzt nach Beobachtung des Geparden einen Roboter gebaut, der sich anders fortbewegt.
Das lässt sich nur schwer beschreiben, aber wie immer sagt ein Filmchen mehr als 1000 Worte.
Mal sehen, wann so ein CatRobot meinen Weg kreuzt ;)

Termiten…

Dienstag, Februar 18th, 2014

…bauen mehr als 3 Meter hohe Behausungen im afrikanischen Regenwald und in afrikanischen Savannen.
Dabei arbeiten die einzelnen Tiere ohne gemeinsamen Gesamtplan und achten lediglich auf direkte Nachbartiere und Material, das sie zur Verfügung haben.
Kann man Roboter dergestalt programmieren, um in menschenfeindlicher Umgebung menschliche Behausungen zu erstellen, in welche dann die nachfolgenden Menschen einziehen können?
Ja! Ein Team von Harvard hat das geschafft und Roboter entsprechend vorbereitet.
Dieser Film zeigt das Ergebnis.

Um die Jahre…

Mittwoch, August 21st, 2013

…1960 herum verwendeten Manfred Clynes und Nathan S. Kline den Begriff Cyborg in einem gemeinsamen Aufsatz das erste Mal. Ein solches Mischwesen zwischen lebendigem Organismus und Maschine sollte die Anpassung des Menschen an die Bedingungen im Weltraum ermöglichen.

Gibt es so etwas wirklich? Ja!

In diesem Artikel wird über Neil Harbisson berichtet, der sich bewusst Cyborg nennt.

Warum ausgerechnet…

Sonntag, März 31st, 2013

…eine Schlange als Roboter?

Diese Frage beantwortet die Carnegie Mellon University in Pittsburgh, Pennsylvania auf ihrer Internetseite ganz ausführlich. Mit den Videos auf dieser Seite sieht man, was Robo-Snake bereits alles kann.

Mittlerweile kann sich Robo-Snake an zylindrischen Objekten jeder Art festhalten. Dies sieht man in diesem Video.