Posts Tagged ‘Wetter’

Häuptling Majestix…

Freitag, Januar 2nd, 2015

Skywatchingevents2015

…aus der Asterix-Reihe hatte stets Angst, dass ihm der Himmel auf den Kopf fallen könnte.
Doch was uns dieses Jahr an astronomischen Beobachtungen möglich sein kann - wenn Wetter, Wolken und u.U. auch der jeweilige Aufenthaltsort mitspielen - kann man unter folgendem Link nachlesen.
…und bereits morgen geht es mit dem Meteoritenschauer der Quadrantiden los. Hoffentlich spielt das Wetter mit.

Wenn man die griechischen …

Mittwoch, Juli 30th, 2014

…Bezeichnungen für Stein und Götterblut miteinander verbindet, erhält man das Wort Petrichor.
“Danke für’s Update! werden sich die Bloglesenden vielleicht denken.
Petrichor entsteht bei der Reaktion von Pflanzenölen mit Geosmin. Eben diese Reaktion findet statt, wenn es regnet - die Pflanzenöle werden heruntergewaschen und vermischen sich mit dem bicyclischen Alkohol Geosmin.
Das entstehende Petrichor ist für den typischen Geruch verantwortlich, der nach einem Sommerregen auftritt.
Chemie ist eben überall :-)

Die Klimaänderung…

Dienstag, April 9th, 2013

…führt zwangsläufig durch das Abschmelzen der Polkappen zu steigendem Meeresspiegel.

In folgendem Artikel ist durch animierte .gif-Bilder dargestellt, wie bekannte Sehenswürdigkeiten in den USA aussähen, wenn der Meeresspiegel um 5 feet (bis zum Jahr 2100), 12 feet (in ca. 300 Jahren) und 25 feet (in mehreren Jahrhunderten) anstiege.

Sehr beeindruckend und gleichzeitig erschreckend!

Sternschnuppen…

Sonntag, Februar 17th, 2013

…sind gar nicht so selten, wie man allgemein annimmt.
Auf folgendem Bild sieht man, wann man in welcher Himmelsrichtung wie viele Meteore sehen kann.

Meteorschauer 2013

Vorausgesetzt, es ist dunkel und wolkenlos und das Streulicht der Städte stört nicht, kann man diese Meteorschauer von überall auf der Welt sehen. Die beste Beobachtungszeit ist die Abenddämmerung und der späte Abend. Man braucht kein Teleskop, sondern kann mit blossem Auge die Beobachtungen durchführen.

Es ist erstaunlich…

Mittwoch, Februar 13th, 2013

…wie ein Zeitraffer Geschehnisse noch eindringlicher zu machen scheint.
Der Schneesturm Nemo in den Nordenglandstaaten wurde in folgendem Link von 30 h auf 60 s zusammengerafft.

Erschreckend, wie viel es geschneit hat!

Von oben betrachtet…

Sonntag, Februar 10th, 2013

…bekommt man die richtige Relation zu Problemen.
Meist ist dies positiv, nicht aber, wenn man den Schneesturm, der die Nordenglandstaaten von New York bis Maine heimgesucht hat, von oben betrachtet.

Schneesturmfront am 8. Februar 2013

Für die betroffenen Menschen hoffe ich das Bestmögliche in dieser Situation.